OV-F32.de
Über den 70cm-Repeater DB0QL
Der Ortsverband Hersfeld-Rotenburg im Deutschen-Amateur-Radio-Club  

70 cm- FM-Relais DB0QL

Seit Herbst 1996 ist das FM-Relais (Repeater) DB0QL am Standort bei Bebra-Solz in Betrieb. Nach verschiedenen Standort-Tests läuft der Repeater ohne Probleme. Im Jahre 1998 wurde leider 2mal die Antenne gestohlen. Im Jahr 2005 wurde die Antenne durch eine kolineare Version ausgetauscht und damit auch die Reichweite verbessert. Im September 2007 wurde eine neue Ablaufsteuerung integriert. Damit haben einige "Komfortmerkmale" wie Spracherkennung, trägergesteuerte Nachlaufzeit und Dauerquasselsperre Einzug gehalten. Für die Relaisverantwortlichen besteht jetzt die Möglichkeit, das Relais in vielen Parametern per DTMF-Fernsteuerung zu beeinflussen, darunter auch die Möglichkeit, das Relais per Fernsteuerung im Störungsfall abzuschalten, wie es die Bestimmungen der BNetzA für automatische Funkstellen verlangen. Der Analog-Zweig der neuen Steuerung paßt sehr gut zu Relaisempfänger und -sender, sodaß auch die Audioqualität spürbar besser geworden ist. 2011 wurde das Netzteil odernisiert um den Stromverbrauch um einige Prozentpunkte zu reduzieren. Bis auf einige kleinere Probleme bei Extrem-Temperaturen sowie Kleinreparaturen durch den Relaisverantwortlichen DD5XL ist das Relais bis heute störungsfrei in Betrieb. (Bild aus demJahr 2007)

  DB0QL

DB0QL arbeitet auf der Ausgabefreuenz 438,775 MHz im 70-cm-Band